Erkennung in Echtzeit: DERMALOG revolutioniert die Multibiometrie

Hamburg, 2. Juli 2018

Mit seinem Automatic Biometric Identification System bietet das Hamburger Unternehmen DERMALOG die nächste Stufe der sicheren Identifikation. Die Lösung kann verschiedene biometrische Merkmale gleichzeitig prüfen und setzt dabei neue Maßstäbe in Sachen Geschwindigkeit.

Biometrische Erkennungsverfahren sind heute bereits in vielen Bereichen unseres Alltags präsent, beispielsweise bei der Passkontrolle am Flughafen oder beim Entsperren des eigenen Smartphones. Dabei wird jedoch oftmals nur eine Biometrie – entweder Fingerabdruck oder Gesicht – geprüft. Deutlich sicherer und zuverlässiger sind dagegen Lösungen, die verschiedene biometrische Merkmale überprüfen. Ein solche Lösung bietet DERMALOG mit seinem Automatic Biometric Identification System (ABIS).

Zur Identifikation einer Person kann es den Abgleich von Fingerabdrücken und Gesichtern miteinander kombinieren. Für noch mehr Sicherheit kann das System zusätzlich Augen beziehungsweise die Iris mit einbeziehen. Neben seiner Multimodalität überzeugt das ABIS von DERMALOG vor allem durch Geschwindigkeit: Bis zu 3,6 Milliarden Fingerabdrücke sowie über 1 Milliarde Gesichter und 25 Millionen Iris-Datensätze kann es pro Sekunde vergleichen. Damit ermöglicht das Highspeed-ABIS von DERMALOG erstmals eine biometrische Erkennung in Echtzeit beim Abgleich großer Datenbanken. Die Geschwindigkeitsrekorde des Systems wurden jüngst vom SGS-TÜV Saar bestätigt.

„Mit DERMALOG ABIS positionieren wir uns erneut als Innovationsführer und bieten die nächste Stufe der sicheren Identifikation“, sagt Geschäftsführer Günther Mull. Das System ist bereits weltweit im Einsatz, unter anderem bei Bankgeschäften und Grenzkontrollen sowie bei der Ausstellung amtlicher Dokumente wie Personalausweisen, Pässen und Führerscheinen.


Pressekontakt

DERMALOG Identification Systems GmbH
Media Relations: Sven Böckler
Mittelweg 120
20148 Hamburg

Telefon: 0 40 413 227-0
Telefax: 0 40 413 227-89
E-Mail: info(at)dermalog.com

Pressemitteilung herunterladen

Pressemitteilung herunterladen

PDF (0,2 MB)

Download