Neue Biometrie-Lösungen in Hannover

DERMALOG auf der CeBIT 2013

„Vergessen Sie Passwörter!“


Der führende deutsche Biometrie-Hersteller DERMALOG zeigte auf der CeBIT 2013 seine neuesten biometrischen Technologien und Lösungen, damit man Passwörter und PIN ein für alle Mal vergessen kann.

Hamburg, 28. Februar 2013 – Deutschlands größter Hersteller biometrischer Identifikationssysteme, DERMALOG Identification Systems, bietet sichere und innovative Lösungen, die gleichermaßen benutzerfreundlich sind. Insbesondere durch das Automatische Fingerabdruck-IdentifikationsSystem (AFIS) ergeben sich neue technische Möglichkeiten für die alltägliche private und berufliche Sicherheit. Günther Mull, Gründer und Geschäftsführer von DERMALOG, betont: „Mit unserer innovativen Fingerabdruck-Technologie kann jedes Unternehmen und jede Regierung weltweit seine Daten noch bequemer, sicherer und günstiger schützen, als es mit den üblichen, lästigen PINs und Passwörtern möglich ist. Außerdem ist unser AFIS nicht nur das sicherste, sondern auch das schnellste weltweit. DERMALOGs Fingerabdruck Lösungen werden bereits in 50 Ländern und in 80 Regierungsprogrammen verwendet sowie auch von zahlreichen national und international operierenden Firmen genutzt.“

Auf der CeBIT 2013 stellt DERMALOG seine gesamte Produktpalette hochmoderner Technologien vor:
Das FingerLogin zum Beispiel, welches auf Basis von biometrischen Fingerabdrücken arbeitet, wird zusammen mit der FingerLogin-Tastatur oder einem Fingerabdruck-Scanner zur schnelleren und sichereren Identifizierung und Authentifizierung eingesetzt. Die dazugehörige und unterstützende Biometric Middleware kann einfach und professionell in jede bestehende Software-Architektur integriert werden. Somit vereinfacht sich für den Benutzer der alltägliche Arbeitsablauf, denn sobald ein Benutzername und Passwort vom System verlangt wird, ersetzt der  Fingerabdruck diese Eingabe. Das hinterlegte AFIS ist beliebig skalierbar – von klein bis groß, für wenige und viele Nutzer.

Die Biometric Middleware lässt sich in komplexe ERP-Systeme integrieren, wo die Anwendungssoftware für die Unterstützung der Ressourcenplanung eines gesamten Unternehmens sorgt. Hier kann das biometrische Fingerabdrucksystem zur Erstellung von digitalen Signaturen innerhalb eines ERP-Systems genutzt werden, indem zum Beispiel Bestellvorgänge per Fingerabdruck bestätigt werden. Dadurch kann festgestellt werden welcher Mitarbeiter tatsächlich einen Vorgang im ERP-System getätigt hat, sodass Vorgänge und Verantwortlichkeiten auch im Nachhinein leichter nachzuvollziehen sind.

Die Lösungen von DERMALOG haben auch eine besondere Bedeutung im nationalen und internationalen e-Government Bereich, wie zum Beispiel DERMALOG Smart Border Control für die Sicherheit  bei Ein- und Ausreisen, welche bei Grenzübergangskontrollen zum Einsatz kommt. DERMALOG sorgt auch für die Bereitstellung von fälschungssicheren Hochsicherheitsdokumenten mit integrierter Biometrie, wie z.B. eID-Cards und ePassports und garantiert über das AFIS, dass diese Dokumente nur einmalig ausgestellt werden.

DERMALOG bietet innovative integrierte Lösungen an und stattet sowohl Systemintegratoren als auch Endkunden mit ihren Systemen aus, die aus dem technischen Equipment sowie der dazugehörigen Software bestehen. Eines der führenden DERMALOG-Produkte ist auch FingerPayment, mit dem man bequem per Finger bezahlen kann.


Pressekontakt:

DERMALOG Identification Systems GmbH
Media Relations
Lorena Rivas-Garcia
Mittelweg 120
20148 Hamburg
Germany
Tel.: +49 (40).413227-0
Fax: +49 (40).413227-89
E-Mail: info@dermalog.com
© 2012-2013 DERMALOG Identification Systems GmbH Karriere | Kontakt | Impressum | AGB's | AEB's | Sitemap