AIDA-Schiffe mit Temperaturerkennung von DERMALOG aus Hamburg

Hamburg, 15. Dezember 2020

An Bord der Kreuzfahrtschiffe von AIDA Cruises wird die Thermalkamera von DERMALOG im Rahmen des Gesundheits- und Hygienekonzeptes eingesetzt.

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises setzt im Rahmen seines umfassenden Gesundheits- und Hygienekonzeptes als eine Präventionsmaßnahme auch die kontaktlose Temperaturerkennung von DERMALOG aus Hamburg ein. Die Lösung des Hamburger Unternehmens DERMALOG tastet mit Hilfe modernster Sensorik das Gesicht ab und ermittelt in Echtzeit die Körpertemperatur. Wird ein erhöhter Wert festgestellt, zeigt das System eine entsprechende Warnung an. Drei Kreuzfahrtschiffe der AIDA-Flotte sind bereits mit den innovativen Thermalkameras ausgestattet.

Mit der „Body Temperature Camera“ hat DERMALOG eine Lösung entwickelt, die schnell und präzise Körpertemperaturen im Vorbeigehen misst und dadurch die Gefahr der Verbreitung von Infektionen in vielen Bereichen verringern kann. Auch das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises setzt auf das System des deutschen Biometrie-Spezialisten.

„Der Einsatz der Temperaturerkennungssysteme von DERMALOG unterstützt uns bei der Umsetzung unserer hohen Gesundheits- und Hygienestandards, um die Gesundheit unserer Gäste und Crews zu schützen“, sagt Christian Witzke, Manager IT Fleet Operation bei AIDA Cruises.

Neben dem Einsatz auf den AIDA-Kreuzfahrtschiffen wird der Temperatur-Check von DERMALOG inzwischen in über 60 Ländern genutzt. Dort schützt das System „Made in Germany“ den Zugang zu Geschäften, Büros, Produktionshallen, Sportstätten, Veranstaltungen, Hotels, Banken, Behörden und zu vielen anderen Einrichtungen.


Pressekontakt

DERMALOG Identification Systems GmbH
Media Relations: Sven Böckler
Mittelweg 120
20148 Hamburg

Telefon: 0 40 413 227-0
Telefax: 0 40 413 227-89
E-Mail: info@dermalog.com