DERMALOG Temperatur-Check im Fitnessstudio bei clever fit

Hamburg, 2. Juni 2020 

Nach mehrwöchiger Corona-Zwangspause öffnen Sportanlagen und Fitnessstudios in Deutschland wieder ihre Tore. Die Betreiber müssen zahlreiche Hygienevorschriften umsetzen, um die Ansteckungsgefahr unter Kunden und Mitarbeitern so gering wie möglich zu halten. Das Fitnessstudio clever fit in Kaltenkirchen setzt dabei auf die berührungslose Temperaturerkennung von DERMALOG.

Am Eingang des clever-fit-Studios in Kaltenkirchen können Kunden und Mitarbeiter die berührungslose Temperaturkontrolle von DERMALOG durchführen.

Mit der „Body Temperature Camera“ hat DERMALOG eine Lösung entwickelt, die schnell und präzise Körpertemperaturen im Vorbeigehen misst und dadurch die Gefahr der Verbreitung von Infektionen in vielen Bereichen signifikant verringern kann. Auch das Fitnessstudio clever fit in Kaltenkirchen bei Hamburg setzt im Rahmen seines Hygiene-Konzepts auf das System des Biometrie-Unternehmens.

Am Eingang des Studios können Kunden und Mitarbeiter die berührungslose Temperaturkontrolle von DERMALOG durchführen. Die Lösung tastet mit Hilfe modernster Sensorik das Gesicht ab und ermittelt in Echtzeit die Körpertemperatur. Wird ein erhöhter Wert festgestellt, zeigt das System eine entsprechende Warnung an. Ein weiterer Vorteil der Wärmebildkamera ist die hohe Messgenauigkeit aus einer Entfernung von bis zu 2 m.

„Trotz der umfangreichen Hygiene-Maßnahmen sind viele Kunden verunsichert, ob sie wieder unbeschwert trainieren können. Diese Bedenken wollen wir ihnen mit dem Temperatur-Check ein Stück weit nehmen“, sagt Andreas Schlomann, Inhaber von clever fit Kaltenkirchen.

Auch im Spitzensport ist die DERMALOG Thermalkamera bereits im Einsatz: Sechs Fußball-Bundesliga-Clubs nutzen inzwischen die innovative DERMALOG-Technik unter anderem an Eingängen zu den Trainingsgeländen, um Spielern, Trainern und Betreuern zusätzlichen Schutz zu bieten. Die Technik des Hamburger Unternehmens wurden inzwischen in mehr als 50 Länder geliefert. Dort schützt das System den Zugang zu Geschäften, Büros, Produktionshallen, Sportstätten, Veranstaltungen, Hotels, Banken, Behörden und vielen anderen Einrichtungen.


Pressekontakt

DERMALOG Identification Systems GmbH
Media Relations: Sven Böckler
Mittelweg 120
20148 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 413 227-0
Fax: +49 (0) 40 413 227-89
E-Mail: info@dermalog.com